kaputttrampeln


kaputttrampeln
ka|pụtt|tram|peln <sw. V.; hat (ugs.): vgl. ↑kaputttreten.

Universal-Lexikon. 2012.